Blog

Fotoalbum selber machen – werde kreativ & halte Momente fest

Oct 21, 2022

Fotoalbum selber machen – werde kreativ & halte Momente fest

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte – besagt ein altes chinesisches Sprichwort. Man sitzt an einem regnerischen Sonntag im Winter gemeinsam mit seinem Ehepartner im fein warmen Wohnzimmer. Auf dem Schoß das Fotoalbum der Hochzeit, die vor 10 Jahren stattgefunden hat– beim Durchblättern fühlt man sich beim Anblick der Fotos, als würde man diesen schönen Tag nochmals durchleben. Kennst du dieses Gefühl? Dann weißt du, wie wahr das chinesische Sprichwort doch ist. Genauso ein schönes Erlebnis ist es, wenn man sich mit der Familie ein Fotoalbum des letzten gemeinsamen Urlaubs ansieht und sich dabei ans Meer oder auf die Skipiste versetzt fühlt. Nicht weniger schön ist es im Fotoalbum ein Bild vor dem Eiffelturm zu sehen, das an den Städtetrip vom letzten Sommer erinnert. Schaut man sich mit seinen Kindern viele Jahre später Fotos aus der Kindheit an, ist das ein Erlebnis, das sicher alle zum Lachen bringt. Die schönste Art, um solche Erinnerungen festzuhalten, ist ein Fotoalbum selber zu machen.

Zu den Zeiten der Analogkamera war es noch etwas ganz Normales, regelmäßig ein Fotoalbum selber zu machen. Dieser Trend war rückläufig, als die moderne Digitalkamera mit ihrem digitalen Speichermedium erfunden wurde. Man schätzte die Fotos weniger, da man nicht mehr darauf achten musste, wie viel Platz noch auf dem Film ist, um weitere Fotos zu schießen. Gefiel einem ein Foto nicht, konnte man dieses nun mit einem Klick löschen. Man benötigte auch kein Fotoalbum mehr, um sich die Fotos schön geordnet anzusehen, sondern konnte dies direkt auf der Kamera tun – oder auf dem Computer einen Ordner erstellen und die Fotos in einer Slideshow nacheinander anzeigen lassen. Da ein selbst gemachtes Fotobuch aber seinen ganz besonderen Charme hat und sich ideal als Geschenk eignet, erfährst du hier, wie du ein Fotobuch selber gestalten kannst.

Wie erstelle ich ein Fotobuch?

Während man früher nur die Möglichkeit hatte, ein Fotoalbum selber zu machen, indem man zu Schere und Kleber griff, ist heutzutage die einfachste Möglichkeit ein Fotobuch schnell zu erstellen, ein Online-Programm oder eine dafür vorgesehene App zu verwenden. Egal, für welche der beiden Varianten man sich entscheidet, um sein Fotoalbum selber zu machen: Wichtig ist, dass man schon vor dem Gestalten ein genaues Konzept festlegt, wie man das Fotobuch kreativ gestalten möchte. Damit du dein Fotobuch problemlos selbst gestalten kannst, folgen hier Ideen, wie du das sowohl online machen kannst und wie du ein Fotobuch offline gestalten kannst.

Fotobuch online erstellen – modern und schnell

Um ein Fotoalbum selber zu machen, gibt es online mittlerweile unzählige Möglichkeiten. Welcher Anbieter der Richtige ist, hängt davon ab, was du dir für ein Konzept festgelegt hast. Die Online-Fotobuchdienstleister bieten verschiedenste Designvorlagen und Gestaltungsmöglichkeiten. Bei diversen Anbietern kannst du dein Fotobuch online gestalten, ohne Download des Programmes. Meist kannst du dort verschiedene Funktionen nutzen und ein Fotoalbum online ohne Software erstellen sowie mit einer kostenlos downloardbaren Software oder teilweise auch über eine App. Dir werden hier viele Möglichkeiten geboten, ein Fotoalbum kreativ zu gestalten. Aber es gibt Grenzen, denn alles ist digital – deine eigene Handschrift kannst du hier nicht einbringen.
Weitere Varianten sein Fotoalbum selber zu machen findet man schon seit mehreren Jahren in Drogeriemärkten. Mittlerweile spielen sogar Discounter im Fotobuchmarkt mit. Aber bei der Anbieterauswahl ist Vorsicht geboten, denn nicht immer ist die Qualität so gut wie versprochen. Es wäre zu schade, wenn du dein Fotoalbum selber machst und die entsprechenden Fotos im Album verpixelt sind.

Fotobuch selbst gestalten – Ideen

Möchte man ein Fotoalbum selber machen und das Ganze als richtiges DIY-Projekt angehen, sollte man sich erstmals folgende Utensilien herrichten:

  • Schere

  • Papier

  • Klebstoff

  • Fotokleber oder Fotoecken

  • Brushpens

  • Gelstifte

  • Sticker

  • Streuteile

Anschließend geht es darum, sich für eine passende Variante zu entscheiden, um das Fotoalbum selber zu machen.
Varianten, die sich hierfür anbieten, sind ein Fotoalbum mit dem klassischen Ringbuchbinder, ein Album, das man mit einem Baumwollgarn zusammenbindet, ein Scrapbook oder auch ein Leporello. Je nachdem, ob es sich um ein lustiges Fotobuch handelt, um eines für die beste Freundin, für das Baby, für den letzten Städtetrip oder für die Silberhochzeit sind bestimmte Varianten besser geeignet als andere. Du siehst: Wenn du ein komplettes Fotobuch schnell erstellen möchtest, bist du bei der DIY-Variante an der falschen Adresse. Zwar ist es ein ganz persönliches Geschenk, dafür sind aber handwerkliches Geschick, eine ordentliche Portion Kreativität und Fingerspitzengefühl gefragt. Da würden wir dir eine einfachere Variante empfehlen: unser memories2make Buch. Das erstellst du nicht unbedingt auf einmal, sondern klebst immer dann ein neues Foto ein, wenn du mit deinem Lieblingsmenschen ein besonderes Erlebnis erlebt hast. Die Ausgestaltung ist fertig – du musst sozusagen nur noch ein Foto schießen und es einkleben. Diese Art und Weise, ein Fotoalbum selber zu machen, ist wesentlich einfacher.

Fotobuch erstellen: günstig, aber gut – geht das?

Im Folgenden findest du für alle eben aufgezählten Varianten einfache Beispiele, um dein Fotoalbum selber zu machen, ohne dabei hohe finanzielle Ausgaben zu haben. Natürlich kannst du deiner Fantasie bei der Gestaltung freien Lauf lassen und deine eigenen Ideen einbringen, sodass das Ergebnis genau deinen Vorstellungen entspricht.

Fotoalbum selber machen – Ringbuchbinder

Mit einem Ringbuchbinder lässt sich ein Fotobuch einfach erstellen. Will man beispielsweise den letzten Städtetrip verewigen, eignet sich ein Ringbuchbinder hervorragend, um ein Fotoalbum selber zu machen. Das Papier wird gelocht, die Fotos werden aufs Papier geklebt und mit einem Brushpen kann man die Seiten noch mit schönen Überschriften ausschmücken.
Geheimtipp: Das gewisse Etwas kannst du dem Album verleihen, indem du den Umschlag mit einer Silhouette der Stadt ausstattest. Eine Alternativ zum Ringbuchbiner ist einfaches Baumwollgarn. Damit kannst du einzelne Seiten zusammennähen und so ein Fotoalbum selber machen.

Fotoalbum von der Silberhochzeit selber machen – Leporello

Der Name hat etwas wohlklingend Italienisches – dahinter versteckt sich jedoch ein Faltbuch in Form eines langen Papier- oder Kartonstreifens. Ein Leporello ist sozusagen ein Mini-Fotoalbum und besonders für das Zusammenfassen einzelner Ereignisse geeignet. Klein aber oho – ein Leporello lässt sich fast überall in der Wohnung als Dekoration platzieren und ist ein echter Hingucker. Das Leporello ist perfekt geeignet, um ein kleines Fotoalbum selber zu machen.

Fotoalbum selber machen – Scrapbook

Um ein Fotoalbum zum Einkleben selbst zu gestalten, eignet sich ein Scrapbook hervorragend. Washi Tape zur Hand und schon kann es losgehen. Ein Scrapbook ist eine ganz besondere Art, um Erinnerungen festzuhalten und ein Fotoalbum selber zu machen. Denn ein Scrapbook wird nicht nur mit Fotos ausgeschmückt, sondern auch mit Flugtickets, Konzerttickets, Geburtstagskarten, Briefen, To-do-Listen und allem Weiterem, was einem so einfällt. So kannst du ein Fotoalbum selber machen und dabei deine Kreativität ausleben und deiner Fantasie freien Lauf lassen. 

Momente einfangen – Fotobuch selber machen mit memories2make

Ein Fotobuch für die beste Freundin selber machen, mit Baumwollgarn und Co. – das klingt ganz schön kompliziert, oder? Nicht jeder hat Zeit, solch ein Album komplett auf die Beine zu stellen. Und das ist auch gar nicht nötig, denn wir von memories2make haben eine bessere und vor allem einfachere Möglichkeit für dich, ein Fotobuch selber zu machen. Unsere Challenge Bücher für Paare, Familie und Freunde bieten dir und deinen Lieblingsmenschen nicht nur spannende Challenges, sondern gleichzeitig auch den richtigen Platz, um eure Fotos von diesem Erlebnis einzukleben. Haltet mit dem Handy oder einer Sofortbildkamera eure schönen Momente fest und klebt sie ein. Ein Fotobuch selber machen war noch nie so easy. Und irgendwann schlagt ihr das Buch auf und erinnert euch an die schönen Momente, die ihr gemeinsam erlebt habt.